Neuer Service auf Bruderinfo-Aktuell

Wie ihr vielleicht festgestellt habt, haben wir die Marke von 2’000’000 Besucher auf Bruderinfo-Aktuell.de überschritten. Der Zähler unten rechts zeigt diese Zahl an.

Aus diesem Anlass haben wir uns entschlossen einen weiteren Service anzubieten. Viele haben den Wunsch geäußert eine Möglichkeit zu haben andere Leser und Kommentarschreiber in ihrer Region zu finden. Weiterlesen „Neuer Service auf Bruderinfo-Aktuell“

Mag ich nicht (1)

Die Neue Weltübersetzung – Eine lebendige Übersetzung der Bibel?

by Meleti Vivlon | Feb 8, 2016 Kommentar zum WT vom 15.12.2015 Seite 9.

Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=u2f9JhX7rsY

“Das Wort Gottes ist lebendig.” – Heb. 4:12

Ein lobenswertes Merkmal der Neue-Welt-Übersetzung der Heiligen Schrift (NWÜ) soll die Wiederherstellung des Namens Gottes sein, an Stellen, wo er rechtmäßig hingehört. Viele andere Übersetzungen ersetzen das im Original verwendete Tetragrammaton durch „HERR“.

Absatz 5 des Studienartikels stellt den Grundsatz vor, dem das Übersetzungskomitee der Neue-Welt-Übersetzung bis zum heutigen Tag folgt:

Weiterlesen „Die Neue Weltübersetzung – Eine lebendige Übersetzung der Bibel?“

Mag ich nicht (3)

Gewinne den Kampf um deine Gedanken

So lautet die Überschrift eines Artikels im Studienwachtturm vom Juli 2017.  Er beginnt mit dem Satz: „Du stehst unter Beschuss! Dein größter Feind, Satan, greift dich mit einer gefährlichen Waffe an: Propaganda.“ Was dann folgt, klingt vernünftig und entspricht unserer allgemeinen Wahrnehmung. Propaganda wird im Artikel so definiert: Weiterlesen „Gewinne den Kampf um deine Gedanken“

Mag ich nicht (6)

Das Kontaktverbot der Wachtturmgesellschaft und die absurden Folgen

Bericht eines Betroffenen

Quelle: http://aawa.co

Ricks-father-225x300Das ist ein Bild meines Vater beim Essen. Die Ältesten der Versammlung hatten ihm erlaubt, das wir ihn, obwohl wir ausgeschlossen sind, besuchen dürften. Er dürfe aber nicht mit uns gemeinsam essen. Dennoch hatte er für mich essen gemacht, aber er konnte nicht mit mir und seinem Enkel an einem Tisch sitzen. Mit mir am Tisch saß nur mein 4 Jahre alter Sohn, während mein Vater dort saß und wegschaute.

Warum? Weil ihm die Wachtturmgesellschaft vorschreibt so zu handeln.

Ich habe dieses Bild am 26. Oktober 2013 auf Facebook gepostet. Die erste Reaktion war, „Ich weiß nicht was ich sagen soll. Das nimmt mich mit. Eine schlimme Religion die alles kontrolliert.“

Weiterlesen „Das Kontaktverbot der Wachtturmgesellschaft und die absurden Folgen“

Mag ich nicht (7)

Die Rache des Herrn

Die Rache des Herrn

Paulus nimmt in seinem Brief an die Christengemeinde in Rom Bezug auf 5. Mose 32,35: „Mein ist die Rache, spricht der Herr.“ Beim Lesen des ersten Kapitels im Römerbrief bin ich nachdenklich geworden: „Denn Gottes Zorn wird vom Himmel her gegen alle Gottlosigkeit und Ungerechtigkeit der Menschen geoffenbart, die die Wahrheit in ungerechter Weise unterdrücken…“ (Römer 1,18).

Passt der zornige Gott in die christliche Ära und zu der Lehre Christi?

Wie passen die Rachegedanken aus 2. Mose 21,24 „Auge um Auge, Zahn um Zahn“ zu Jesu Aussage in seiner berühmten Bergpredigt Mat. 5, wenn er sagt:   „Ich aber sage euch, dass ihr nicht Gleiches mit Gleichen vergelten sollt. …. Liebt eure Feinde und bittet für die, die euch verfolgen. Ihr sollt vollkommen sein, wie euer himmlischer Vater vollkommen ist.“?

Weiterlesen „Die Rache des Herrn“

Mag ich nicht (7)