top of page

Forumbeiträge

bianta
23. Sept. 2023
In Wachtturm-Gesellschaft
Kleidungsvorschriften, Kleider, Frisur, Make-up, Aussehen, Bart, Schmuck, Parfüm, Auto, Haus und Garten... Die ZJ machen sehr viele Vorschriften zum Äußeren. Hier mal eine Wachtturm-Leserfrage dazu herausgekramt https://wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/1991409 (https://wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/1991409) Wie sind Eure Erlebnisse? War etwas unerwünscht, verboten? Lasst uns da mal was zusammentragen. Egal wie lange her... Ich habe noch im Ohr, als ein ordinierter Diener und ZJ sei man 24 Std am Tag, 7 Tage pro Woche, 365 Tage im Jahr für Jehova im Dienst. Also nicht nur die monatlich abverlangen Stunden im Predigtdienst, sondern immer, in der Schule, auf Arbeit, in der Freizeit... -I-m-m-e-r-
1
15
719
bianta
18. Juli 2023
In Wachtturm-Gesellschaft
Ich werde Dir nun dieses Thema widmen. Auch um im übrigen BI Ruhe zu haben.   Wahrheit oder Lüge. Das ist hier die Frage. Hier kannst Du Dich komplett auslassen und schreiben bis zum abwinken, 280 Anschläge pro Minute. Wenn ich Lust habe, greife ich mir ein Sachverhalt heraus und stelle klar. Oder greife zur 🍳. Je nachdem. Ich denke so ist das für Dich und alle übrigen Mitschreiber eine optimale Lösung und BI wird nicht zugemüllt mit dem Org Quark. Bitteschön. Mir liegt an Frieden, auch wenn man sich streitet. Da Du offensichtlich gern streitest, hier dieses Thema und Raum für Dich. Fülle ihn. Faule Zähne ziehen wir künftig hier. Es heißt in Kol 3, 12-17: Ihr seid von Gott geliebt, seid seine auserwählten Heiligen. Darum bekleidet euch mit aufrichtigem Erbarmen,
mit Güte, Demut, Milde, Geduld! Ertragt euch gegenseitig, und vergebt einander, wenn einer dem andern etwas vorzuwerfen hat. Wie der Herr euch vergeben hat, so vergebt auch ihr!
 Vor allem aber liebt einander, denn die Liebe ist das Band,
das alles zusammenhält und vollkommen macht.   Ihr hattet ein Merkmal davon auf dem Kongress, die Geduld. Auch wenn sie strapaziert wird, so bin ich doch im Herzen ein Christ und möchte das leben.   Wo steht überhaupt, nur mit seinen besten Kleidungen vor Jehova stehen zu dürfen, damit Du viele andere nur gut gekleidete Männer Frauen und Kinder sehen kannst. Hier gibt es eine Verwechslung! Vor dem Vater schließen die Seraphim ein Flügelpaar wie sie vor ihm stehen! Und ich denke, sie sind bei Ihrer Arbeit in dieser Position vor dem Thron mehr als angemessen gekleidet…   Das Menschenpaar hatte übrigens überhaupt keine Kleidung am Körper wie sie einst im Garten Eden vor Gott standen. Ein Merkmal was Du einmal ergründen kannst. Als Hausaufgabe. Das was ZJ anderen Kirchen vorwerfen, nämlich das sie große prunkvolle und pompöse Prachtbauten für die Anbetung errichten um angemessen vor Gott zu treten entgegen ihres Alltag, tun ZJ dann selbst mit ihrer Kleidung. Ist das nicht widersprüchlich? Ich finde das passt nicht zusammen. Liebe Grüße
Ein eigener Bereich für Pro und Kontra content media
2
53
442

bianta

Weitere Optionen
bottom of page