top of page

Kommentare

WTG Wahrer oder falscher Prophet
In Wachtturm-Gesellschaft
WTG Wahrer oder falscher Prophet
In Wachtturm-Gesellschaft
WTG Wahrer oder falscher Prophet
In Wachtturm-Gesellschaft
WTG Wahrer oder falscher Prophet
In Wachtturm-Gesellschaft
WTG Wahrer oder falscher Prophet
In Wachtturm-Gesellschaft
Linndoor
11. Apr. 2024
Da Bianta ganz klar durch ihr sehr komisches Auftreten hier dokumentiert, dass sie leider eine Bipolare Psychose hat, was folgender Artikel beweist: „In einigen wenigen Fällen kann die Besserwisserei auch das Symptom einer Psychose sein“, erklärt Psychologe Thiel. „Es gibt Menschen, die von der Wahnvorstellung verfolgt werden, dass sie ständig jemand vorführen will. Die Reaktion darauf kann sein, immer zu widersprechen, um dem andern zu beweisen, dass man sich von ihm nicht hereinlegen lässt.“ Auch unter manisch-depressiven Menschen gibt es Besserwisser: „Sie überspielen ihre große Ängstlichkeit einfach durch eine Dauer-Selbstdarstellung“, so Thiel. sollten alle hier Mitlesenden und vor allem neue ihre Kommentare mit äußerster Vorsicht zur Kenntnis nehmen. Im Grunde müssten ihr für 7 Jahre die Schreibrechte hier auf BIA entzogen werden. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Zum Artikel des Eternely Truth: Die Wachtturmgesellschaft ins ganz eindeutig ein falscher Prophet. Der wahre Retter ist Jesus Christus und das durch Gnade und nicht durch Werke. Diesen wahren Retter hat die WTG auf den Erzengel Michael "degradiert" siehe offizielle Web Site von JWORG. Dann behauptet die WTG, der Heilige Geist wäre nur eine wirksame Kraft, was auch nicht stimmt. Der Heilige Geist ist eindeutig mit Attributen ausgestattet, die nur eine Person haben kann. Alles, was die WTG prophezeit hat, hat sich nicht erfüllt. Die WTG ist ein Kartenhaus, was dabei ist, durch ihre Lügen einzustürzen.
2
3
Anerkennung Jesus Christus
In Wachtturm-Gesellschaft
14 Nisan Abendmahl
In Wachtturm-Gesellschaft
Linndoor
02. März 2024
Lieber Racer Timo, Vorsicht ist geboten. Lass Dir bloss nicht von Bianta erklären, was logisch ist, diese Bianta ist hier im Forum dafür bekannt, dass sie gewalttätig ist und jeden sofort auf eine Feindesliste setzt, der nicht ihrer Meinung ist. Vor ihr ist schon vielfach gewarnt worden. Sie hat von christlichen Dingen überhaupt keine Ahnung und meint ernsthaft, dass ein IQ eine Außentemperatur ist. Lies Dir nur mal ihre Ausführungen durch: *Hier wird aber oft anderes gepostet. Das soll ich angeblich vordergründig vergeben... genau das ist das Irre! Falschen Lehren zu verbreiten muss man als Christ entgegentreten, falsche geistige Lehre und Lehrer darf man nicht vergeben. Sündigen Laster des Fleisches soll man vergeben! Das ist jedoch etwas völlig anderes... Das verstehen die Streithammel nur nicht... Ich könnte Unmengen an Textstellen anführen, kennt jeder. Ich weiß, was andere jetzt schreiben wollen, daher komme ich zuvor. Ich habe noch nie einen auf BI als Erste schräg und blöde von vorn, Seite oder hinten angemacht (wie mir z.T. unterstellt wird), immer ging ein Verfehlen des Evangeliums voraus. Verstehst Du jetzt, was ich meine? allem ging ein Verfehlen des Evangelius hervor. Sie meint ernsthaft, das Evangelium hat verfehlt. Bevor jemand erkennt, erkennen muss, dass sie eine Dumpfbacke ist, stopft sie das Loch, bevor es da ist. Geisteskranker geht es nicht. Lies nur mal: Ich habe noch nie einen auf BI als Erste schräg und blöde von vorn, Seite oder hinten angemacht (wie mir z.T. unterstellt wird), psychologisch völlig plemm plemm, zum fremdschämen. Auf Bruderinfo liegen zahlreiche Beschwerden vor, diese Dame zu sperren. Davor musste gewarnt werden. Pass bloss auf.
0
Anregungen für Zeugen Jehovas
In Wachtturm-Gesellschaft
Linndoor
07. Feb. 2024
Bezugstext: Nun die Frage, kann der Heilige Geist einen Menschen erfüllen wenn er Sünder ist??? Im Grunde waren doch alle, außer Jesus Christus, Sünder. Keiner war vollkommen. Bei der Wiedergeburt im Geiste hat Jesus dann dem Sünder alle Sünden vergeben und dann das Herz geöffnet und der Heilige Geist nahm Wohnung in ihm und hat den Sünder in allem geleitet, was Jesus uns geboten hat. Das bedeutet, dass man die Hilfe bekommt, aktiv gegen seine sündigen Neigungen angehen zu können. Ich denke da an 1.Johannes 2,1 Lutherbibel 2017 Meine Kinder, dies schreibe ich euch, damit ihr nicht sündigt. Und wenn jemand sündigt, so haben wir einen Fürsprecher bei dem Vater, Jesus Christus, der gerecht ist. (Joh 14,16; Röm 8,34; Hebr 7,25) Elberfelder Bibel Meine Kinder[1], ich schreibe euch dies, damit ihr nicht sündigt; und wenn jemand sündigt – wir haben einen Beistand[2] bei dem Vater: Jesus Christus, den Gerechten. (Apg 3,14; Röm 8,34) Hoffnung für alle Meine geliebten Kinder, ich schreibe euch dies, damit ihr nicht sündigt. Sollte aber doch jemand Schuld auf sich laden, dann tritt einer beim Vater für uns ein, der selbst ohne jede Sünde ist: Jesus Christus. Gott sieht in unsere Herzen und erkennt, ob wir die Erlösung als Vorwand nehmen, um weiter zu sündigen oder ob wir im Herzen versuchen, alles daran zu setzen, nicht mehr zu sündigen. Sündigen heißt ja im Grunde, das Ziel zu verfehlen. Jesus sagte, seine Bürde ist leicht. Die Zehn Gebote sind in zwei Geboten zusammengefasst. Den wahren Gott über alles zu lieben und den Nächsten wie uns selbst. Daraus schlußfolgert meinereiner, wenn wir Gott über alles lieben, versuchen wir mit allen Mitteln, das Ziel zu erreichen. Warum fragst Du? Wer Kawasaki fährt, sündigt garantiert nicht......😀 Aber wer Robert Habeck auf seiner Kawasaki mitnimmt, der könnte....
0
Anregungen für Zeugen Jehovas
In Wachtturm-Gesellschaft
Linndoor
07. Feb. 2024
Lieber Hiskia, dieses Ganze fand ja am Anfang statt, als der wahre Gott die Absicht hatte, es werden zu lassen. Da nahm die Schöpfung ihren Lauf und meinereiner denkt, das fing mit der "Zeugung" des Sohnes an. Also der Vater und der Sohn = die Absicht und die Initiative = 1 + 2. Aber das alleine reichte nicht, also musste die 3 dazu = ich veranlasse zu werden. Um mal bei der Zahlenreihe zu bleiben, alles entstand aus der 0, dem unendlichen Bereich der unbegrenzten Möglichkeiten. Nachdem diese Absicht in die "Tat" umgesetzt wurde, heißt es ja auch immer: Im Anfang, sowohl im 1. Buch Mose, als auch im Johannesevangelium. Also ist der Vater (die Nummer 1) sozusagen der Chef von´s Ganze und der Sohn (Nummer 2) sozusagen der Junior von´s Ganze und der Heilige Geist (Nummer 3) der Prokurist von´s Ganze Weil der Chef viel um die Ohren hat, er muss ja unseren E. T. ertragen, braucht er halt Mitarbeiter, auf deren Schultern sich die Last des Ganzen verteilt. Also hat der Chef und sein Junior Boten erschaffen, die Engel und dann kam etwas durcheinander, Chefe und Junior haben den Menschen geschaffen und die Eva, die ja das ganze Drama auslöste. Aber Chefe hat ja, schlau wie er ist, vorgesorgt und seinen Sohn gesandt, der bereits von Anfang an bei ihm war, was E. T. aber nicht glauben will, deshalb muß Chefe unseren E. T. ertragen. Junior übrigens auch - und wir als Juniors Nachfolger auch. Welch eine Tragödie...... Aber wenn wir uns Junior zuwenden und dann Chefe und Junior in uns Wohnung nehmen, dann ist die Kraft von Chefe doch schon in uns. Dann muß der Prokurist von´s Ganze doch nicht noch zusätzlich in uns Wohnung nehmen, so wie Junior das zugesichert hat. Das wäre doch eine Überlappung...... Dat macht keinen Sinn....
0

Linndoor

Weitere Optionen
bottom of page