top of page
  • Admin

Organisierte Nächstenliebe bei JW.Org für die Flüchtenden aus der Ukraine

Aktualisiert: 15. Jan.

Wann immer Menschen in Not ist JW.Org zur Stelle, so sieht organisierte Nächstenliebe bei JW.Org aus. Link zum Video: Organisierte Nächstenliebe von JW.Org für Flüchtlinge aus der Ukraine Peinlich was hier abgeht, wenn JW.Org diesen Krieg in der Ukraine so für Propaganda-Zwecke missbraucht. Sie stehen ernsthaft mit ihren Schildern von der JW.Org  an der Grenze zu Polen. Warum? Um diesen Menschen zu helfen? Für den Einzelnen Zeugen sicher ein Beweggrund, aber natürlich sieht die Org. hier Potenzial um Menschen in ihre Organisation zu ziehen. Und wirklich helfen werden die eifrigen Zeugen besonders denen, die einem Bibelkurs zustimmen werden. Alles andere wäre Zeitverschwendung, ist doch klar. Widerlich diese Bilder, da platzt mir der Kragen, diese Propaganda für ein Multi-Millionen-Dollar-Unternehmen, dem diese Leute angehören. Null LIEBE zu anderen, hier wäre die Gelegenheit, Empathie im Namen Jesus Christus zu zeigen und nicht im Namen von JW.Org.

Die ersten Christen und Jesus hätten nie mit so einem Schild versucht zu helfen. Reines Marketing!!

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page