Warum demjenigen etwas geben, der schon alles hat?

Artikel zum WT-artikel aus WT 01_2018: welcher am 18.03.2018 studiert wird

https://www.jw.org/de/publikationen/zeitschriften/wachtturm-studienausgabe-januar-2018/warum-demjenigen-etwas-geben-der-schon-alles-hat/

Gott liebt einen fröhlichen Geber!
Wem gibst Du etwas, wenn Du gibst?

Zwei Zeugen Jehovas waren gemeinsam im Predigtdienst und tauschen ihre Erfahrung aus. Bei einem geselligen Beisammensein berichten sie über einen Wohnungsinhaber, der der Botschaft aufmerksam zuhörte, weil er sich gerade sehr über seine Kirche entrüstete. Den Wohnungsinhaber störte besonders, dass die Kirche, obwohl doch sehr reich, beim Gottesdienst am Sonntag auch noch den Klingelbeutel herumgehen ließ. Auch der Prunk der Kirche störte den Mann.
Die Brüder waren sich einig, dass es wohltuend sei, einer Organisation anzugehören, die sich nur aus freiwilligen Spenden finanziere und in der jeder sich so einsetze, wie er es eben könne.

Weiterlesen „Warum demjenigen etwas geben, der schon alles hat?“

Mag ich nicht (5)

Was macht die Wachtturm Gesellschaft mit den Spenden

12027815_739959679470244_1749117868385350918_nWas macht die Wachtturm Gesellschaft mit den vielen Spenden ihrer (anderen) Schafe?
Nun die Antwort darauf ist nicht immer leicht zu finden.
Wie ein gut gehütetes Geheimnis werden die Vermögenswerte verschleiert.
Manchmal kommt doch etwas ans Tageslicht….

https://www.facebook.com/Exit.ZJ/photos/a.420698971396318.1073741828.420031171463098/739959679470244/?type=3&theater

Zum Beispiel investiert die WTG in einen Fond der sich JPMorgan Liquid Assets Money Market Fund nennt.
Wie auf Bild 2 zu sehen ist, hält die WATCHTOWER BIBLE & TRACT SOCIETY OF PENNSYLVANIA ganze 7,337% dieses Fonds.

Dieser Fond hatte am 11.09.2015 einen Nettowert von ca. USD 18,575,509,118,– .
Bei einem Anteil von 7,337 % ergibt das für die WTG einen Vermögenswert von USD 1.362.885.102,-
Nur mit diesem Fond besitzen die lieben Brüder in Brooklyn N.Y. 1,36 Mrd. USD …

Vielleicht verstehen wir jetzt besser warum Zeugen Jehovas immer in einen Fond einzahlen sollten… JPMorgan ist vielleicht einer davon…

Quelle: JPMorgan Liquid Assets Money Market Fund

https://www.jpmorganfunds.com/cm/Satellite?

UserFriendlyURL=fundoverview&pagename=jpmfVanityWrapper&cusip=4812C0324

Quelle des Fondanteiles (Screenshoot Bild2)
(Mit der Browser-Suche nach WATCHTOWER suchen…)

http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1037897/000119312504198395/ddefm14a.htm

Mag ich nicht (2)

Gebt her euer Sparschwein

Aktienbesitz der WTG

Link:  http://die-vierte-wache.eu/aktienanteile-der-wtbts.html#download

„Uns Dankbar für Jehovas Großzügigkeit erweisen“, so lautet die Überschrift eines Artikels in der Studienausgabe des Wachtturm vom 15. November 2015.

Spenden 2.001Liest ein lang gedienter Zeuge Jehovas diese Artikelüberschrift, weiß er sofort, wohin die Reise geht. Wie jedes Jahr in der Novemberausgabe des Wachtturm werden den Brüdern die unterschiedlichen Wege des Spendens aufgezeigt und mit biblischen Gedanken und Beispielen unterlegt.

JEHOVA ist ein großzügiger Gott, so der Artikel. Ja das stimmt, jede gute Gabe und jedes vollkommene Geschenk stammt vom Vater, Jakobus 1:17. Und ja, die ganze Schöpfung ist ein Beispiel der Großzügigkeit Gottes. Insoweit ist diesen Aussagen des Artikels nicht zu widersprechen. Weiterlesen „Gebt her euer Sparschwein“

Mag ich nicht (0)

Spenden, Spenden, Spenden! – Jehova unser Bestes geben!

Spendenaufruf von St. Lett. Hier nun wie angekündigt die vollumfängliche Widerlegung der Darbietung der leitenden Körperschaft zur Mai TV-Sendung auf tv.jw.org

Von Meleti Vivlon, Beroean Pickets

Geld.001Wie schon im vorherigen Artikel erwähnt beginnt Bruder Lett die JW.ORG TV-Sendung für diesen Monat mit der Aussage, dass sie historisch sei. Dann zählt er mehrere Gründe auf, die wir als von historischer Wichtigkeit betrachten können. Allerdings ist der einzige historische Aspekt der, dass die WTG diese TV-Sendung benutzen, um massiv um Spenden zu bitten, und zwar auf eine Art und Weise die die meisten von uns niemals erwartet hätten.

 

Weiterlesen „Spenden, Spenden, Spenden! – Jehova unser Bestes geben!“

Mag ich nicht (1)