Der Weg zu sich selbst

Bericht von einem langjährigen Zeugen Jehovas.

Image of Frankfurt Haupthbahnhof from nytimes.com (AP photo)Der Zug fährt langsamer. Ich schaue aus dem Abteilfenster auf die vorbeiziehende Vorstadt. Bald werde ich angekommen sein. Ich betrachte die Gebäude, an denen ich schon unzählige Male vorbeigefahren bin. Warum ist mir diese Armseligkeit, dieser marode Zustand der Häuser und die Tristesse der Vorstadtstraßen nicht  schon früher aufgefallen? Ich vergesse, dass inzwischen viel Zeit vergangen ist. Früher war vieles neu, heute ist es gealtert, wurde “verschlimmbessert”, wurde verändert und der Gegenwart angepasst. Die Zeiten haben sich geändert!

Weiterlesen „Der Weg zu sich selbst“

Mag ich nicht (0)