War Jesus Christus ein Religionsgründer?

Der Begriff „Religion“, lateinisch „religio“, ist schwer zu definieren. Er stammt aus dem Rechtswesen des römischen Imperiums vor 2000 Jahren. Erst als sich neben dem klassischen Kult um römische Göttinnen und Götter im Weltreich noch andere Kulte ausbreiteten, wurden sie als „religio licita“ erlaubt, wie es auch unter Konstantin dem Großen im Jahre 313 n.Chr. mit dem Christentum geschehen war.

Weiterlesen „War Jesus Christus ein Religionsgründer?“

Mag ich nicht (0)

Gibt es die „wahre Religion“?

_2So wie alle Glaubensgemeinschaften sind auch Zeugen Jehovas zutiefst davon überzeugt die einzig wahre Religion zu haben. In dem Moment, wo einem Zeugen Jehovas bewusst wird, dass diese Überzeugung nicht aufrechterhalten werden kann, fällt er in der Regel in ein tiefes sinnentleertes und seelisches Loch.

Gibt es denn eine wahre Religion? Hat Jesus überhaupt eine Religion gegründet?

 Religion wird bei uns als die „Form einer Anbetung“ definiert, die aus einem System von Vorstellungen, Glaubenslehren und Bräuchen besteht. Hatte Jesus eine besondere Form oder besondere Lehren in Form eines Glaubensbekenntnisses begründet, welchen uneingeschränkt zu folgen ist?

Weiterlesen „Gibt es die „wahre Religion“?“

Mag ich nicht (0)