Anthony Morris III und seine „Interpretation“ von Psalm 23

tony-morris-300x300Das die Wachtturmgesellschaft kein Problem hat einzelne Bibelverse für ihre Ziele und Dogmen zu missbrauchen zeigt Anthony Morris, Mitglied der leitenden Körperschaft von Jehovas Zeugen in einer Ansprache auf JW Broadcasting zum Thema „Glückliches Familienleben“.

Wenn es sich hier auch nur um seine persönliche „Interpretation“ handelt, und dieser Vers so nicht in der „Neuen Weltübersetzung“ zu lesen ist, so ist diese „Interpretation“ doch tatsächlich ernst gemeint, und offenbart mit welcher Leichtigkeit die WTG die Bibel für ihren Sprachgebrauch ummodelt. Man kann nur verwundert den Kopf schütteln, wie er den bekannten 23. Psalm verstümmelt.

Link zum Video: https://youtu.be/qLBh1Lrsu8Q

Mag ich nicht (1)