McDonaldisierung – „die geistigen Speise des Sklaven“

 

„Deshalb beuge ich meine Knie vor dem Vater unseres Herrn Jesus Christus, …, auf dass er euch gebe, nach dem Reichtum seiner Herrlichkeit an dem inneren Menschen mit Kraft gestärkt zu werden durch seinen Geist, dass der Christus durch den Glauben in euren Herzen wohne, indem ihr in Liebe verwurzelt und gegründet seid, damit ihr mit allen Heiligen völlig erfassen könnt, welches die Breite und die Länge und Tiefe und Höhe sei, und die alle Erkenntnis übersteigende Liebe des Christus zu erkennen, damit ihr erfüllt seid mit der ganzen Fülle Gottes.“ Eph. 3:14-19

Ohne Titel.001Das ist ein großes Ziel! Doch wird es im laufenden Betrieb der Versammlungen der Zeugen Jehovas erreicht? Was ist zu beobachten? Es ist eine geistige Blutleere zu beobachten! Aber was führt dazu?

Die „MacDonaldisierung“ !

Mit diesem Begriff „MacDonaldisierung“ charakterisiert man in der Soziologie das momentane Überhandnehmen der langweiligen Gleichschaltung der ganzen Welt. Man könnte auch von Globalisierung auf geistigem Gebiet sprechen, und sie erstreckt sich auch auf das Gebiet der Religion.

Link zum Video Wachtturm-Satire, „Wie lieblich schlafen Brüder“:

https://youtu.be/Ee8eKLh41UU

Weiterlesen „McDonaldisierung – „die geistigen Speise des Sklaven““

Mag ich nicht (0)