“Der Geist gibt die innere Gewissheit”

Oder: Wie passen Anspruch und Wirklichkeit zusammen?

(Gedanken zum WT-Artikel vom 15. Januar 2016, S. 17)

127_320x240Wer hat nicht gern Gewissheit? Aber gibt es sie im menschlichen Leben? Ist nicht alles, außer unserem Tod, ungewiss? Es gibt einige wenige Gewissheiten, und ihnen allen gemeinsam ist, dass Gott diese Gewissheiten gibt oder gegeben hat.   Der Studienartikel im Wachtturm vom 15. Januar 2016 auf Seite 17 trägt die Überschrift “Der Geist gibt die innere Gewissheit”. Welche Gewissheit gibt denn der heilige Geist?

Es wird Epheser 1:13, 14 zitiert: “Doch auch ihr habt auf ihn gehofft, als ihr das Wort der Wahrheit, die gute Botschaft über eure Rettung, gehört habt. Durch ihn seid ihr auch, als ihr gläubig geworden seid, mit dem heiligen Geist versiegelt worden, der ein Unterpfand unseres Erbes ist, zum Zwecke der Befreiung durch ein Lösegeld des besonderen Besitzes, zum Lobpreis seiner Herrlichkeit.”

Weiterlesen „“Der Geist gibt die innere Gewissheit”“

Mag ich nicht (1)