Erschütterung

Suchen.001Wie kommt man durch die schlaflosen Nächte hindurch, wenn beunruhigende Gedanken uns beherrschen? Wie ist es möglich, eine große Enttäuschung in Sachen des Glaubens zu verarbeiten? Was kann man tun, wenn einem der Boden unter den Füßen weggezogen worden ist, wenn man sich plötzlich so ganz allein fühlt und nicht weiß, wie es weitergehen könnte?

Diese Unruhe hält mich fest, und ich bin in meinem Glauben an eine Stelle gekommen, wo ich das Gefühl habe, die Welt stehe Kopf. Und ich frage mich, ob ich das Richtige geglaubt und gehofft habe. Aber geht es anderen nicht ebenso, und haben biblische Personen das nicht ebenso erfahren? Ist es nur für mich so neu, weil ich es nie erwartet habe?

Weiterlesen „Erschütterung“

Mag ich nicht (0)