Dem „ Sklaven“ dankbar sein – warum?

 

Sklave 3.001Gegenüber Personen, die sich kritisch über den „Sklaven“ äußern, wird gerne der Vorwurf der Undankbarkeit erhoben. Der „treue und verständige Sklave“ fordert unverhohlen Dankbarkeit ein für das Gute, das er uns gegeben haben will. Sicherlich, Dankbarkeit ist eine gute menschliche und christliche Eigenschaft. Aber bedeutet das, dass man auf Grund seines Gewissens keine Kritik üben darf?

 

 

Wer ist der Sklave, dem ich zu Dank verpflichtet sein soll? Für welche „Guten Dinge“ könnte ich denn dem Sklaven danken?

Weiterlesen „Dem „ Sklaven“ dankbar sein – warum?“

Mag ich nicht (0)