Neue Kongresshalle in den Niederlanden!

„In den Niederlanden brauchten Jehovas Zeugen einen neuen und passenden Kongresssaal“ so Robert Luccioni, Helfer der leitenden Körperschaft in der Juni-Monatssendung von JW Broadcast. Die Begründung, warum man einen neuen und passenden Kongressaal dringend benötigte, wird auch nebenbei erwähnt, aber nicht von einem Verantwortlichen der WTG, sondern von einem „einfachen und uninformierten Verkündiger“.

Bjorn Sleper, aus der Versammlung Hoorn – Kersenboogerd, glaubt zu wissen, dass es an der großartigen Mehrung liegt.

Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=xAamNtU0Nww

Mag ich nicht (4)

7 Kommentare zu “Neue Kongresshalle in den Niederlanden!

  1. Lichtspender

    Johannes 4:21-24 gemäß der Neuen evangelistischen Übersetzung (bibel.heute):

    21 "Glaube mir, Frau", gab Jesus zur Antwort, "es kommt die Zeit, wo ihr den Vater weder auf diesem Berg noch in Jerusalem anbeten werdet.
    22 Ihr Samaritaner betet zu Gott, ohne ihn zu kennen. Wir jedoch wissen, wen wir anbeten, denn die Rettung für die Menschen kommt von den Juden.
    23 Doch es wird die Zeit kommen - sie hat sogar schon angefangen -, wo die wahren Anbeter den Vater anbeten, weil sie von seinem Geist erfüllt sind und die Wahrheit erkannt haben. Von solchen Menschen will der Vater angebetet werden.
    24 Gott ist Geist, und die, die ihn anbeten wollen, müssen dabei von seinem Geist bestimmt und von der Wahrheit erfüllt sein."

    Die schönsten und größten Versammlungsgebäude nützen nichts, wenn dort nicht die Wahrheit vermittelt und gelehrt wird, sondern Sonderlehren. Orte und Stätten sind für Gott unerheblich. Was zählt ist: den Geist zu haben, der einen anleitet, um die Wahrheit zu erkennen.
    Lieber Zeuge Jehovas, lies Gottes Wort! Lies es wirklich täglich; dann werden dir die Augen aufgehen.

  2. M.N.

    Laut JW.Org-"Jahrbuch" von 2017 S. 182 letzte Zeile liegt die "Meeehrung" in den niederen Landen bei genau "     ". Boaaa, ist DAS viiiiel! Da flattern einem ja die Socken vor so viel Wind, das ist ja ein wahrer STURM an "Meeehrung". Erinnert mich irgendwie an Donald J. Trump und seine "alternativen Fakten". Oder an Pippie Langstrumpf "3 mal 5 macht Neune, widdewidde...". Nun wissen wir also auch mal wieder, auf welchem Planeten JW.Org-Apologeten vom Schlage der Herren Luccioni und Sleper leben - oder, sollten wir vielmehr sagen, in welchem Paralleluniversum alternativer Fakten, in dem Null mal Null = gaaaaaaanz viel, und das 4x4 cm große Viereck durch den 4 cm-Kreis paßt. Und "Das Ende" kommt ja auch "baaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaald", und wie ist es im "Geistigen Paradies" sooo schööööön - nur Friede Freude Eierkuchen. Für die JW.Org geht es weiterhin immer nur steil bergauf. Wer's glaubt, wird NICHT selig ...

    Dieses Ablästern musste jetzt ganz einfach sein, denn diese JW.Org-Selbsteinlullung ist einfach zu krass ...

    🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

     

  3. Matthäus

    Bei soviele Irreführung fällt mir nur diese Warnung ein:

    Offenb. 22: 15 Aber die Verworfenen, .....die Götzenanbeter und alle, die die Lüge lieben und entsprechend handeln.

    LG Matthäus

    1. Omma@Matthäus

      Lieber Matthäus,

      schön wieder von dir zu hören!  Ich hoffe sehr es geht dir einigermaßen gut, auch wenn du geschrieben hast, dass es Zeit braucht, bis du genesen bist.

      Es grüßen dich und deine liebe Frau ganz herzlich, und wünschen weiter gute Besserung

      Omma und Oppa

      WIR DENKEN AN DICH!!!

      1. Matthäus

        Danke liebe Omma, Danke lieber Boas!

        Die Genesung (Besserung) geht sehr zäh vonstatten.

        Ich hätte nicht gedacht dass eine Stammzellentherapie mit so viel Nebenwirkungen und so lange braucht. Jetzt sind einmal die ersten kritischen 100 Tage vorbei, Am Freitag bei der nächsten Kontrolle in Innsbruck erfahren ich ob zumindest einmal die Kontrollen im 2 Wochenintervall bekomme und auch weitere Medikamente reduziert werden. Also weiter Geduld wird von mir gefordert, insbesondere die körperliche Schwäche (Muskelaufbau) macht mir immer noch sehr zu schaffen.

        LG Matthäus

        1. Omma@Matthäus

          Lieber Matthäus,

          hab' weiterhin Geduld mit dir, sie ist eine wunderbare Eigenschaft.  Wir werden für dich und deine liebe Frau beten!

          Kolosser 3:12   (NGÜ)

          12 Geschwister, ihr seid von Gott erwählt, ihr gehört zu seinem heiligen Volk, ihr seid von Gott geliebt. Darum kleidet euch nun in tiefes Mitgefühl, in Freundlichkeit, Bescheidenheit, Rücksichtnahme und Geduld.

          Auch wir müssen zur Zeit Geduld lernen, der Oppa hat eine Zyste in der Ohrspeicheldrüse, sie wurde punktiert, und der Inhalt eingeschickt.  Das Ergebnis war aber nicht eindeutig.  Gewisse Zellen verlangen nach einer gründlicheren Untersuchung, das bedeutet, der Oppa muss sich einer OP unterziehen, in der die Zyste und etwas Gewebe entfernt wird.  Wärend der OP wird ein Schnellschnitt gemacht, und gleich im Labor auf Krebszellen untersucht.

          Wenn keine Krebszellen entdeckt werden, wird die OP beendet, und die Gewebeprobe wieder eingeschickt. Werden aber Krebszellen entdeckt, muss die ganze Ohrspeicheldrüse raus.

          So eine OP ist nicht ungefährlich (ob nun Krebs oder nicht), da der Gesichtsnerv mit allen Ästen durch diese Drüse verläuft.  Da ist das fachliche Können der Ärzte gefragt.

          Ja, jetzt müssen auch wir Geduld lernen und auf die Kunst der Ärzte vertrauen.

          Ach lieber Matthäus, so schnell kann es jeden treffen, seien wir froh, wenn uns kompetente Hände helfen können, und vor allem, wenn uns unsere Beiden Höchsten beistehen und Kraft geben. Dann wollen wir uns gerne in Geduld üben.

          Es grüßen dich und deine liebe Frau ganz herzlich, mit einer lieben Umarmung, und dem Wunsch für euch, dass es euch in angemessener Zeit wieder besser geht, eure Omma und euer Oppa

           

    2. Boas @ Wort Gottes

      Mein Bruder, mein lieber lieber Bruder.

      wie sehr habe ich für Dich gefleht. Erstarke und genese. Lasse uns den Kampf weiter kämpfen für Wahrheit, Recht, Vater uns Sohn. Bis wir eingehen in seine Ruhe. Ich freue mich sooo sehr, wieder etwas von Dir zu hören.

      Boas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Captcha bewahrt uns vor Spam. *