Der Sabbat für Christen – und was die WTG daraus macht

Man bekommt oft den Eindruck, dass die WTG bestimmte Themen immer nur auf die Zwecke der Organisation zurechtbiegt, um Menschen mit angeblich biblischen Argumenten zu einer bestimmten Handlungsweise zu zwingen. Dieses Zurechtbiegen geschieht oft gewaltsam; man tut dem Wort Gottes Gewalt an, indem man es für seine Zwecke missbraucht. Das ist in vielen „christlichen“ Gemeinschaften Brauch und er hat jene Menschen im Blick, die daran gewöhnt worden sind, stur und blind zu gehorchen und sich einzubilden, dass man ihnen nur die reine Wahrheit sagt. Ihre Vertrauensseligkeit macht sie zu Opfern von Verführern. Die WTG macht auch hier keine Ausnahme!

Weiterlesen „Der Sabbat für Christen – und was die WTG daraus macht“

Mag ich nicht (9)

„Glauben kann man nur allein!”

Das war die knappe Einsicht von Leo Tolstoi, nachdem er mit fünfzig Jahren begonnen hatte, Gott zu suchen. Bis zu seinem fünfzigsten Jahr war er Atheist, dann kam ihm der Verdacht, dass es damit nicht getan sein konnte. Depressionen bedrohten sein Leben, als ihm die Sinnlosigkeit desselben ins Bewusstsein gedrungen war. Gewohnt, als Graf zu befehlen, sagte er im Gebet zu Gott: “Gib mir Glauben!” Aber danach geschah nichts auffälliges.

Weiterlesen „„Glauben kann man nur allein!”“

Mag ich nicht (3)

RELIGION TRENNT – GLAUBE VEREINT

Der Glaube an Christus und christliche Werte kann Wunderbares bewirken und das sogar über alle religiösen Grenzen und Barrieren hinweg.

Viele junge Menschen engagieren sich zum Beispiel neben ihrer Schule, Studium oder beruflichen Tätigkeiten in der Arbeit für Geflüchtete aus muslimischen Ländern. Als ihre Kirchengemeinde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter suchte, meldeten sie sich.

Weiterlesen „RELIGION TRENNT – GLAUBE VEREINT“

Mag ich nicht (4)

Glaubst du schon oder fühlst du noch?

„Jesus sprach zu ihm, solchen Glauben habe ich in Israel bei keinem gefunden“ Mat. 8:10

Fast alle, die wir uns Christen nennen, sind in einer Kultur und einem Umfeld aufgewachsen, in dem die Mehrheit von sich behauptet, irgendwie gläubig zu sein – irgendwie an Christus zu glauben. Lasst uns eine Begebenheit aus der Bibel betrachten, die uns die wirkliche Bedeutung des Glaubens an Jesus Christus offenbart. Weiterlesen „Glaubst du schon oder fühlst du noch?“

Mag ich nicht (14)

Unser persönlicher Glaube

Respect and praying on nature background
Respect and praying on nature background

Vor einiger Zeit erschien auf BI der Artikel, „Endlich nicht mehr organisiert, um zu predigen!“ Den möchte ich zum Anlasse nehmen einige weiterführende Gedanken dazu zu äußern. Der Artikel basiert ja auf einem Brief der JW.ORG an alle Ältesten (also an alle Versammlungen) in Russland, in dem die Ausübung der Religion praktisch zu einer Privatsache erklärt wird.

Weiterlesen „Unser persönlicher Glaube“

Mag ich nicht (28)