Bist Du noch im Käfig?

Von Alice Cheshire. Übersetzung aus dem englischen von Hubert

Dieser Artikel wurde von einer ehemaligen Zeugin Jehovas geschrieben, die sich von der Organisation langsam entfernt hat, ohne gemieden zu werden. Sie hat das Pseudonym Alice Cheshire für diesen Artikel angenommen, um Auswirkungen mit ihren ZJ-Verwandten zu vermeiden und arbeitet als professionelle Trainerin unter einem anderen Namen.

Aufgewachsen in der Welt der Zeugen Jehovas, hatte ich mich, vor allem als Frau, an Grenzen und Schranken gewöhnt, auch daran, dass einem gesagt wird, was NICHT okay ist. Von vorehelichem Sex, über Freundschaften in der Welt, bis zu höherer Bildung, hat man als Zeuge Jehovas auf eine ständig wachsende Verbotsliste zu achten.

Weiterlesen „Bist Du noch im Käfig?“

Mag ich nicht (15)

Die Diebe, die uns beraubten

Von Rebecca Leon

Quelle: https://www.openmindsfoundation.org – freie Übersetzung aus dem Englischen

Ich wuchs als Zeugin Jehovas auf, bin also, wie man so sagt, „in der Wahrheit“ groß geworden. Für einige mag die Organisation der Zeugen Jehovas harmlos wirken und nichts mit einer Sekte zu tun haben. Sie arbeitet auch mit allen Mitteln daran, ein Bild der Harmlosigkeit zu erzeugen. Das ist einer der Gründe, warum ich meine Erfahrungen hier niederschreibe.

Weiterlesen „Die Diebe, die uns beraubten“

Mag ich nicht (8)

Verlust und Gewinn

Wer sich von der Versammlung der Zeugen Jehovas zurückzieht, steht in der Gefahr, Besuch von zwei Ältesten zu bekommen. Diese Ältesten werden ihn unter anderem fragen, wie er zur Organisation steht. Sie werden hören wollen, dass man ihr als dem „alleinigen Kanal Gottes“ die Treue hält. Wenn das nicht der Fall sein sollte, wird man „Konsequenzen“ zu erwarten haben. Das ist dann schlimmstenfalls der Hinauswurf aus der Versammlung, der Gemeinschaftsentzug. Davor fürchten sich viele, weil damit der Verlust menschlicher Bindungen verbunden ist.

Weiterlesen „Verlust und Gewinn“

Mag ich nicht (3)

Jehova tötete Aarons Söhne sofort!

Kommentar zum Gemeinschaftsentzugsvideo

Kontaktverbot 2.001Dieses Video wird auf den Regionalkongressen 2016 der Zeugen Jehovas, unter dem Motto: „Bleibe Jehova gegenüber loyal!“ vorgeführt.

Dieses Video wird auf den Regionalkongressen der Zeugen Jehovas, unter dem Motto: „Bleibe Jehova gegenüber loyal!“ vorgeführt. Es handelt von einer Jugendlichen, die rückblickend ihren Ausschluss aus der Gemeinde und die Ächtung durch ihre Familie, als eine von Gott verordnete Strafmaßnahme, zu akzeptieren scheint. In diesem Video ist eine deutliche Änderung der Sichtweise erkennbar, die zu einem Ausschluss führt. Die Tochter wird aus dem Haus geworfen, weil sie sich entschlossen hatte, ihren eigenen Weg zu gehen. Zitat der Tochter: Ich war entschlossen, nur das zu tun was ich will“.

Link zum Video: https://youtu.be/LucXVqWu2Wg

Weiterlesen „Jehova tötete Aarons Söhne sofort!“

Mag ich nicht (3)

Gott achtet auf den Einzelnen:

Vom Leben außerhalb der WT-Organisation!  Autor: Tilo 

Vögel.001In unserem Massenzeitalter, das jeden und alles vereinnahmen will, droht jedem die Gefahr, in einer Masse zu verschwinden und praktisch namenlos zu werden. “McDonaldisierung” ist der Fachbegriff für die weltweite Vereinheitlichung und Vermassung, die Gleichmacherei und die Unterwerfung des Menschen unter eine Horde, unter das Diktat der Mittelmäßigkeit – wenn es hoch kommt – oder auf das niedrigste Niveau – wenn es wie gewöhnlich kommt.

Weiterlesen „Gott achtet auf den Einzelnen:“

Mag ich nicht (2)