Machtmissbrauch

Der Machtanspruch von Gemeinschaften und das bewusste oder unbewusste Machtbedürfnis einzelner Menschen hat seit jeher zu schwerwiegenden Problemen geführt. Denn ausnahmslos jeder, der mit irgendeiner Form von Macht ausgestattet ist, wird sie – über kurz oder lang – in unterschiedlicher Ausprägung missbrauchen.

Hierzu hieß es in der Wachtturm-Ausgabe vom 01.09.1989 unter dem Thema Gottes Herrschaft – Die beste Alternative treffenderweise:
Weiterlesen “Machtmissbrauch”

Mag ich nicht (82)