Die Diebe, die uns beraubten

Von Rebecca Leon

Quelle: https://www.openmindsfoundation.org – freie Übersetzung aus dem Englischen

Ich wuchs als Zeugin Jehovas auf, bin also, wie man so sagt, „in der Wahrheit“ groß geworden. Für einige mag die Organisation der Zeugen Jehovas harmlos wirken und nichts mit einer Sekte zu tun haben. Sie arbeitet auch mit allen Mitteln daran, ein Bild der Harmlosigkeit zu erzeugen. Das ist einer der Gründe, warum ich meine Erfahrungen hier niederschreibe.

Weiterlesen „Die Diebe, die uns beraubten“

Mag ich nicht (7)

Kannst du dich als Zeuge Jehovas zu Jesus als deinem Herrn bekennen?

Jehovas Zeugen sind fest davon überzeugt, Christen zu sein. Diese Überzeugung versuchen sie auch in ihren Schriften und auf ihrer Internetseite JW.Org zu bekräftigen.

Auf die Frage: „Sind Jehovas Zeugen Christen?“ wird folgende Antwort gegeben: Ja. Wir glauben an Jesus, der sagte: ‚Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater außer durch mich. Wir sind der Überzeugung, dass Jesus ursprünglich im Himmel lebte, dann auf der Erde als Mensch geboren wurde und sein vollkommenes Leben als Lösegeld gab (Matthäus 20:28). Durch seinen Tod und seine Auferstehung ist für alle, die an ihn glauben, der Weg zu ewigem Leben offen.“ https://www.jw.org/de/jehovas-zeugen/haeufig-gestellte-fragen/sind-zeugen-jehovas-christen/

Weiterlesen „Kannst du dich als Zeuge Jehovas zu Jesus als deinem Herrn bekennen?“

Mag ich nicht (26)

Die skurrilen Beweise des Sklaven – „Gottes Königreich regiert“

buch-gebraucht-001

 

„Gottes Königreich regiert“, so der Titel des Buches, das wir im Rahmen des Versammlungsbibelstudiums betrachten – „studieren“ ist für mich eher die falsche Bezeichnung. Mit diesem Buch möchte uns der Sklave überzeugen und Beweise liefern, dass Gottes Königreich mit der unsichtbaren Wiederkunft Christi, im Jahre 1914 schon begonnen hat, zu regieren.

Weiterlesen „Die skurrilen Beweise des Sklaven – „Gottes Königreich regiert““

Mag ich nicht (30)

Anmerkungen zum neuen Buch „Gottes Königreich herrscht“

Buch neu.001„Gottes Königreich herrscht“ lautet der Titel des neuen Buches, das anlässlich der Kongressserie 2014 veröffentlicht wurde. Zum hundertsten Jahrestag der „Herrschaft von Gottes himmlischem Königreich“, das angeblich 1914 begonnen haben soll, wartet die leitende Körperschaft mit einer revidierten Version der Zeugen-Geschichte in den vergangenen 100 Jahren auf.

Damit löst diese Neuauflage die alte Ausgabe mit demAltes Buch.001 Titel „Zeugen Jehovas – Verkündiger des Königreiches Gottes“ ab. Hatte man den Brüdern bereits mit dieser Ausgabe eine geschönte Geschichte der Organisation vorgelegt, so werden in der neuesten Auflage weniger ruhmreiche Begebenheiten, über die man die jüngste Generation lieber im Dunkeln lässt, gerne unauffällig in einer unscheinbaren Fußnote versteckt.

Weiterlesen „Anmerkungen zum neuen Buch „Gottes Königreich herrscht““

Mag ich nicht (26)

Unser persönlicher Glaube

Respect and praying on nature background
Respect and praying on nature background

Vor einiger Zeit erschien auf BI der Artikel, „Endlich nicht mehr organisiert, um zu predigen!“ Den möchte ich zum Anlasse nehmen einige weiterführende Gedanken dazu zu äußern. Der Artikel basiert ja auf einem Brief der JW.ORG an alle Ältesten (also an alle Versammlungen) in Russland, in dem die Ausübung der Religion praktisch zu einer Privatsache erklärt wird.

Weiterlesen „Unser persönlicher Glaube“

Mag ich nicht (28)