Meine „Kontroverse“ mit den Zeugen Jehovas

Von Teresa Nauber | Veröffentlicht am 20.11.2016 |

Mitglieder der Religionsgemeinschaft „Zeugen Jehovas“ auf der Suche nach Gesprächspartnern.  Quelle: pa/dpa

https://www.welt.de/debatte/kommentare/article159613558/Mein-Zusammenprall-mit-den-Zeugen-Jehovas.html

trolly-001Sie stehen mit ihrem „Wachturm“ an den Bahnhöfen und lächeln selig. Akzeptiert. Dass diese religiöse Sekte allerdings in der U-Bahn Kinder mit Filmchen auf dem iPad bedrängt, geht gar nicht.

Ich sehe sie jeden Morgen. Sie stehen bei Wind und Wetter vor dem Bahnhof neben ihren Wägelchen und sehen freundlich dem Strom von Berufspendlern entgegen. Niemand bleibt stehen, um mit ihnen zu sprechen. Sie kommen trotzdem jeden Morgen wieder.

Und weil sie so nett aussehen, grüße ich sie: die rothaarige junge Frau, die so gekleidet ist wie meine Großmutter, die vergangene Woche 103 Jahre alt geworden wäre, und den Mann neben ihr.

Weiterlesen „Meine „Kontroverse“ mit den Zeugen Jehovas“

Mag ich nicht (23)

Jehova in einem geteilten Haus dienen ist möglich!

Quelle: http://insekt-magazin.de/?p=39

mein-filmSo lautet der Titel einer der zahlreichen Broadcasting – Soaps der WTG, die sie, besonders für junge Menschen in ihren Reihen, produziert. Was versteht die Organisation unter einem „geteiltem Haus“? Diese Wortkonstruktion der WTG meint eine Familie, in der nur ein Elternteil ein getaufter Zeuge Jehovas ist.

In diesem Video offenbart sich sehr eindrucksvoll die negative Sicht der Zeugen Jehovas auf Familienbindungen dieser Couleur. Sie zeichnet bewusst Probleme, die angeblich entstehen, wenn man als ein Zeuge Jehovas Gott von Herzen dienen möchte.

Link zum Video: https://youtu.be/ATsgN9PJTIA

Weiterlesen „Jehova in einem geteilten Haus dienen ist möglich!“

Mag ich nicht (10)

Gottes Organisation – eine Organisation im Geiste?

organisation-2-001Das von der Wachtturm- Gesellschaft 2014 herausgegebene Buch „Gottes Königreich regiert!“ gibt Aufschluss über die Entstehung der Religionsgemeinschaft der Zeugen Jehovas. Die Geschichte ist eng verknüpft mit der Interpretation des Königreiches, um welches Jesus im Mustergebet zu bitten lehrte. (Math 6:9,10)

Weiterlesen „Gottes Organisation – eine Organisation im Geiste?“

Mag ich nicht (6)

Die Statistik der WTG – ein Suchspiel

kingdom_hall_of_jehovahs_witnesses_-_geograph-org-uk_-_408383Jeder Zeuge denkt, dass er sehr viel über die Gesellschaft weiß. Er kennt die Verkündigerzahlen, die Angaben im Jahrbuch, wieviel z.B. für Missionare ausgegeben wird und vieles mehr. Doch ist das alles wirklich so? Weiß der normale Verkündiger wirklich alles?

Erst nach langem Suchen stößt man auf ein paar detaillierte Informationen. Nicht auf jw.org, nein. Es gibt eine Webseite für Zeugen, die kaum ein Zeuge kennt: jehovaszeugen.de. Unübersichtlich aber informativ. 

Weiterlesen „Die Statistik der WTG – ein Suchspiel“

Mag ich nicht (5)

Ehrst du Gott mit deinem Kleidungsstil?

Ehrst du Gott mit deinem Kleidungsstil?

Kommentar zum WT-Studienartikel September 2016: „Ehrst du Gott mit deinem Kleidungsstil?“

„Tut alles zur Verherrlichung Gottes.“ (1. KOR. 10:31)

2016684_univ_lsr_lgEs ist mal wieder so weit, eine Stunde lang müssen wir uns mit unserem Kleidungsstil und der Frage auseinandersetzen, ob nun ein Bart für einen Diener Jehovas angebracht ist oder doch eher nicht.  Schließlich hat der, (Zitat sinngemäß)  Souverän des Universums eine klare Vorstellung davon, wie sich seine (wahren) Anbeter zu  kleiden haben. Deshalb kleiden wir uns, nicht nur wie es uns gefällt, sondern auch wie es Jehova Gott gefällt.

Weiterlesen „Ehrst du Gott mit deinem Kleidungsstil?“

Mag ich nicht (4)