Mut als Eigenschaft eines Christen – was bedeutet das?

Quelle: JW.ORG

Die Studienausgabe des Wachtturms vom September 2017 titelt für die Woche vom 20.-26.11.2017: „Sei mutig – und handle!“ Das ist eine ermunternde Überschrift, die darauf hoffen lässt, eine Abhandlung vorzufinden, die Menschen für ihren Alltag bestärkt, zu christlichen Taten anregt und Motivation bietet, seinem Leben durch aktives Tun positive Elemente abzugewinnen.

Weiterlesen „Mut als Eigenschaft eines Christen – was bedeutet das?“

Mag ich nicht (1)

Die Aussage hinter der Nachricht

Pressemitteilungen von JZ unter die Lupe genommen

Die politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse in Venezuela haben Zeugen Jehovas zum Anlass genommen, auf JW.org eine Pressemitteilung zu veröffentlichen, was wiederum bei BI-aktuell zu Nachfragen führte. Daher haben wir uns damit näher befasst. Die Pressemitteilung findet sich hier: https://www.jw.org/de/aktuelle-meldungen/pressemitteilungen/nach-region/venezuela/wirtschaftskrise-jehovas-zeugen-predigen-weiter/

und sie titelt:

„Venezuela: Jehovas Zeugen setzen trotz Wirtschaftskrise ihr biblisches Bildungswerk fort“

Weiterlesen „Die Aussage hinter der Nachricht“

Mag ich nicht (13)

„Hütet die Herde Gottes“

Verfahrensvorschriften für Älteste der Zeugen Jehovas kurz beleuchtet

Mein Fall liegt jetzt 2 Jahre zurück – und ich will konkret auch nicht über diesen Fall berichten, weshalb ich diesen weitgehend anonymisiere. Vielmehr möchte ich über die Verfahrenspraxis berichten, deren Hintergründe ich zunächst nicht verstand.

Warum wickeln Älteste der Zeugen Jehovas sogenannte „Rechtskomitee-Verfahren“ so ab, wie sie es tun? Dies habe ich erst herausgefunden, als ich mitten in einem solchen Verfahren steckte – beziehungsweise genau ein solches Verfahren nicht stattfand, obwohl ich dies fälschlicherweise zuerst dachte.

Weiterlesen „„Hütet die Herde Gottes““

Mag ich nicht (7)

Jehovas Zeugen und die Flüchtlingshilfe

 

Kommentar zum aktuellen WT-Studienartikel: „Flüchtlingen helfen, Jehova mit Freude zu dienen“.

Unsere Literatur ist geprägt von dem Anspruch, „Speise zur rechten Zeit“ zu sein; aktuelle Themen werden zeitgemäß behandelt, so dass wir auf biblischen Rat zurückgreifen können. Ein aktuelles Thema ist ohne Zweifel die Tatsache, dass es in Europa und der Welt große Flüchtlingsbewegungen gibt, weshalb der Wachtturm vom Mai 2017 – Studienausgabe sich in seinem ersten Artikel mit dem Thema befasst: „Flüchtlingen helfen, Jehova mit Freude zu dienen“.

Weiterlesen „Jehovas Zeugen und die Flüchtlingshilfe“

Mag ich nicht (16)

Lebenshilfe durch den Wachtturm?

Wie das Wachtturm-Studium helfen soll, den Alltag zu bewältigen WT-studium ab 31.07.2017 (Juni 2017)

Der Alltag ist für viele Menschen eine Herausforderung. Jede Lebensphase hat ihre eigenen Schwierigkeiten. In der Jugend gilt es, viel zu lernen und sich auf das Leben vorzubereiten. Man möchte ein verantwortungsvoller Erwachsener werden. Das Berufsleben und die Verantwortung als erwachsener Mensch stellen an jeden Menschen unterschiedliche Anforderungen. Schließlich wird man älter und hat möglicherweise gesundheitliche Probleme.

Weiterlesen „Lebenshilfe durch den Wachtturm?“

Mag ich nicht (1)